Tipp für Berlin – Filmflussfestival

Von Lachsen, Staudämmen und Plastik im Meer – das Filmflussfestival in Berlin versammelt Geschichten rund um Wasser und Mensch

Szene aus A River's Last Chance

 

Die GRÜNE LIGA lädt gemeinsam mit ihren Partnern vom 19. bis 21. Januar 2018 zum dreitägigen FLUSSFILMFEST BERLIN 2018 ins Kino Moviemento in Kreuzberg ein. Über 40 Filme aus aller Welt bieten mit Diskussionsrunden, Lesungen und Pausen in der Moviemento-Kino-Lounge Gelegenheit zum Austausch mit Filmemachern, Wissenschaftlern und Umweltaktivisten.

Wir beleuchten die ökologischen Auswirkungen von Staudämmen, folgen Flüssen und ihrer Verschmutzung mit Plastik von der Quelle bis ins Meer und begleiten Lachse und Meeresneunaugen von der Mündung die Flüsse hinauf bis zu ihren Laichgründen. Wir berichten vom Balkan, wo die letzten wilden Flüsse Europas von einem beispiellosen Wasserkraftboom bedroht werden, der auch vor geschützten Gebieten und Nationalparks nicht haltmacht. Zu weltweiten Wasserkraft- und Staudammkonflikten zeigen wir Dokumentationen aus Amazonien und Kenia.


Kino Moviemento Kreuzberg, Kottbusser Damm 22
www.facebook.com/flussaktionen Tickets

Das FLUSSFILMFEST MÜNCHEN 2018 findet vom 17. bis 18. Februar 2018 im Gasteig als Veranstaltung des WWF Deutschland (mit dem Projekt Alpenflusslandschaften), der GRÜNEN LIGA und der Stiftung Living Rivers statt.

09. Januar 2018
von: