Nach schweren Plagiatsvorwürfen soll die Landwirtschaftsministerin umgehend Zulassung für Glyphosat überprüfen. die deutsche Bewertung ist für die ganze EU massgebend.

Die «Grüne Liga» fordert eine umgehende Überprüfung der Zulassung von Glyphosat durch das Landwirtschaftsministerium nach schweren Plagiatsvorwürfen gegenüber dem deutschen Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) im Zusammenhang mit dem Genehmigungsverfahren von Glyphosat. Die Behörde ist wesentlich an der erfolgreichen europäischen Wiederzulassung des Pestizidwirkstoffs Glyphosat beteiligt.

17. Januar 2019 von Jessica Jache, Grüne Liga
27. Jul 15
Nein, es gibt auch «basimilch – die kooperative Käserei in Dietikon». Die Genossenschaft startet Anfang 2016 mit Milchprodukte-Abos.
26. Jul 15
Österreich verklagt die EU-Kommission. Diese bewilligte Milliarden-Subventionen für ein Atomkraftwerk. Schweigen in der Schweiz.
24. Jul 15
Die Ausstellung des Bundes zum Jahr des Bodens wird ausgerechnet vom Pestizid-Konzern Syngenta unterstützt.
19. Jul 15
Die Völlerei kann aber durch «Aktivierung des Gesundheitswissens» verhindert werden.
16. Jun 15
Gabriele Winker über die "Care Revolution" und warum die Sorge-Arbeit im Kapitalismus zunehmend ein Problem darstellt
24. Mai 15
Aus heiterem Himmel bricht Edith Gloor morgens zusammen – Diagnose «querschnittgelähmt». Man gibt ihr eine Heilungschance von knapp fünf Prozent. Ein Jahr später steht sie dennoch…
12. Mai 15
Dürfen GentechnikgegnerInnen auch Bioethik fordern?
01. Mai 15
Die Sprache, die uns alle vereint.
01. Mai 15
Das Gesundheitsgeheimnis der Sonne
28. Apr 15
Tausende von Gedanken rasen täglich durch unser Hirn. Es herrscht ewiges
Geplapper. Doch es gibt einen Weg aus der Grübelfalle, und der heisst Achtsamkeit. Wer sich nach…
27. Apr 15
Sie ist Bankangestellte in Leitposition und gleichzeitig hochsensibel - und bringt dies mit Leichtigkeit auf die Reihe.
25. Apr 15
Blindenführhunde schenken Sehbehinderten viel mehr als nur Selbständigkeit.
23. Apr 15
Die Einheitskrankenkasse verhindere einen Wettbewerb, und Wettbewerb sei immer zum Wohle des Konsumenten, in diesem Fall des Versicherten. So lautet eines der sachlicheren Voten…
18. Apr 15
Das Auto fordert viermal mehr Tote als alle bewaffneten Konflikte. Zudem zerstört es enorm viel Lebensraum. Es ist Zeit, dieser Besatzungsmacht Widerstand zu leisten.
11. Apr 15
Hebammen stehen rechtlich, finanziell und administrativ unter immer grösserem Druck. Die Geburt als natürlicher Vorgang wird mehr denn je in ein medizinisches Korsett gezwängt –…
10. Apr 15
Ob Grautöne wirklich unser Schlafzimmer beleben? – Gedanken zum Hype um «50 Shades of Grey»