Morgen erscheint «Die Essensmacher», die neue Edition Le Monde diplomatique N° 24.

Während sich die einen den Kopf darüber zerbrechen, welcher Superfood am besten in ihren Diätplan passt, müssen sich die anderen jeden Tag darum Sorgen machen, wie sie ihre Kinder satt bekommen.

08. Oktober 2018vonRedaktion
17. Mai 18
Vor einem halben Jahr ist Clemens Kuby 70 geworden – aber Rente ist eine Sache, das nicht zum Lebensentwurf des Dokumentarfilmers, Buchautors und Bewusstseinsarbeiters gehört.
15. Mai 18
Unter Menschen, die sich bewusst für den Verzehr von Fleisch entscheiden, ist immer öfter von «Nose to Tail» die Rede.
13. Mai 18
Als Heiler lässt sich der Urnäscher nur ungern bezeichnen. «Ums Helfen geht es», sagt Beda Rechsteiner, «und zwar so, dass es mich nachher nicht mehr braucht.» Ähnlich wie bei einem Auto, das nicht mehr laufe, stosse er ein bisschen an – fahren aber müsse jeder selbst.
10. Mai 18
«Unser Gesundheitswesen hat einen Systemfehler», sagt die Annina Hess-Cabalzar, Präsidentin der Akademie Menschenmedizin. Vermutlich mehrere, müsste man ergänzen.
15. Apr 18
Christoph Held im Interview mit dem Beobachter, 13.4.2018
31. Mär 18
Der Rückgang der biologischen Vielfalt gefährdet das menschliche Wohlbefinden, aber es gibt Möglichkeiten zum Schutz und zur Wiederherstellung.
30. Mär 18
In Zürich zeigt eine Gruppe junger Menschen beispielhaft, wie man in kurzer Zeit ein nachhaltiges Projekt auf die Beine stellen kann.
17. Mär 18
Der Luzernenhof ist ein Projekt der Solidarischen Landwirtschaft. Die Mitglieder der Hofgenossenschaft finanzieren die Landwirtschaft gemeinsam. Die Hofgemeinschaft mit derzeit 15 Erwachsenen und Kindern versorgt die Mitglieder mit Lebensmitteln.
15. Mär 18
Die Gründungsgeschichte geht auf den Erlebnismonat «Zürich isst» im September 2015 zurück.
14. Mär 18
In Grossbritannien bringen Hebammen die Hälfte aller Babys zur Welt, darunter auch die ersten beiden Kinder von Kate Middleton, Prince George und Prinzessin Charlotte.
12. Mär 18
Die Gehirne von Erwachsenen können offenbar doch keine neuen Neuronen bilden. Dies behauptet eine Studie der University of Califormia in San Francisco UCFS, die am 7.
08. Mär 18
Rolf Locher, Coach für Lebensfreude und Lach-Yoga-Trainer eröffnet in Solothurn einen Lach-Cl
07. Mär 18
Die Initiative fordert, dass Subventionen nur noch an Landwirtschaftsbetriebe gehen, die • pestizidfrei produzieren • die Biodiversität erhalten
05. Mär 18
Die Gesundheitsrisiken von Süssgetränken und junk food sind seit langem bekannt, allen voran Fettleibigkeit. Aus diesem Grund haben einzelne Staaten und Städte der Vereinigten Staaten bereits Steuern auf Süssgetränke eingeführt – mit einiger, aber insgesamt ungenügender Wirkung.
26. Feb 18
24. Feb 18
Die giftige Wirkung von glyphosathaltigen Pestiziden liegt weniger beim Glyphosat selber als vielmehr bei den Zusatzstoffen wie Arsen, Blei oder Polyoxyethylene Amin (POEA) (– schon wieder ein neues Gift, das man sich merken muss).
21. Feb 18
Wenn das Erbgut von Organismen mit der «Genschere» behandelt wird, sollen die entsprechenden Pflanzen und Tiere nicht mehr unter die Gesetzgebung für gentechnisch veränderte Organismen (GVO) fallen. Damit versucht die Agroindustrie die bestehenden Gesetze zu umgehen.
16. Feb 18
Die Denkfabrik «Sentience Politics» will im Frühling 2018 die erste nationale Volksinitiative zur Abschaffung der Massentierhaltung lancieren.
11. Feb 18
Wenn wir uns auf die Energie des idealen Lebenspartners oder des Traumjobs einschwingen, ziehen wir dank des «Gesetzes der Anziehung» unweigerlich das Begehrte in unser Leben.