Für den Kauf der Investnet stellte die Raiffeisenbank 100 Millionen elektronisches Buchgeld per Knopfdruck her. Von den 100 Millionen gingen laut Medienberichten rund fünf Millionen in die privaten Taschen von Ex-CEO Pierin Vincenz. Mit der Vollgeld-Initiative wären solche Eigengeschäfte mit selbst erzeugtem Geld nicht mehr möglich.

Vollgeld-Aktivisten machten heute im Zusammenhang mit der “Affäre Raiffeisen/Vincenz” im Rahmen einer Aktion auf dem Paradeplatz darauf aufmerksam, wie Banken mit selbst erzeugtem Buchgeld Unternehmen kaufen: Indem sie das elektronische Geld (Buchgeld) dafür selber per Knopfdruck herstellen, generieren sie die notwendigen Mittel für die zu tätigende Investition. Solche Kaufvorgänge werden Eigengeschäfte genannt und stellen ein enormes Privileg der Banken dar.

15. März 2018 von Raffael Wüthrich, Vollgeld-Initiative
06. Jul 16
Die Schlagzeilen letzter Woche gehörten dem Brexit. Dramatische Vorgänge hinter den Kulissen der EU blieben wenig beachtet. Es gab weder Communiqués noch Pressekonferenzen.
30. Jun 16
Unsere englische Schwesterorganisation «Positive Money» meldete vor kurzem, dass die Bank of England mit
28. Jun 16
Mit der Austrittsentscheidung Großbritanniens stellt sich die Frage, wie die EU so viel Vertrauen verspielen konnte. In anderen EU-Mitgliedsländern gibt es ja eine ähnliche Stimmung. Nach einer Umfrage im Mai wollen in Italien 48 Prozent aus der EU austreten, in Frankreich 41 Prozent.
23. Jun 16
Der stagnierende Ölpreis bereitet Teilen der US-Wirtschaft und dem US-Finanzsektor grössere Probleme: Er gefährdet nicht nur das Überleben der US-Fracking-Industrie, sondern bringt US- und internationale Grossbanken in erhebliche Bedrängnis.
04. Jun 16
Die Ausbreitung des neuen Schubs der systemischen Krise in die Realwirtschaft ist schneller als 2008-2009.
02. Jun 16
Xie hat in einem Gastbeitrag in der South China Morning Post scharfe Kritik am Zustand der Weltwirtschaft und an den führenden Eliten geäußert.
28. Mai 16
Um einen Vorsprung zu realisieren, verwendet der traditionelle Börsenhändler ein typisches Set von Kennzahlen wie etwa Gewinn pro Aktie, mischt es mit ein bisschen Hintergrundwissen und Intuition und generiert daraus ein mehr oder weniger tragfähiges Zukunftswissen.
11. Mai 16
Die Tendenz zur Bildung eines Weltstaats folgt einer ökonomischen Logik. Diese Tendenz steht in besonderem Zusammenhang mit der Einführung des Geldes als Basis der Marktwirtschaft.
09. Mai 16
EZB-Entscheidung: Tschüss, 500-Euro-Schein! Die EZB-Währungshüter haben über die Zukunft der größten Euro-Banknote entschieden. Mit einer Abschaffung des Fünfhunderters soll Kriminellen das Handwerk erschwert werden. Ob das klappt, ist umstritten.
03. Apr 16
Warum gelingt es unseren Ökonomen nicht, sinnvolle Auswege aus der aktuellen Schuldenkrise zu finden? Warum schaffen sie es nicht, historische Weltwirtschaftskrisen wie die jüngste Finanzkrise auch nur vorauszuahnen?
28. Mär 16
Dass die Banken gar nicht so gut dastehen, wie die erhöhten Eigenmittel glauben machen, zeigt eine wissenschaftliche Arbeit von Richard Werner, Professor an der Universität Southhampton und Direktor
24. Mär 16
Wenn die Welt, auf die sich ein Regierungssystem stützt, verschwindet, aber das Regierungssystem selbst noch „am Ruder“ ist, muss man sich beunruhigen.
24. Mär 16
Zeitpunkt: Für jüngere Menschen scheint Privat­eigentum immer unwichtiger zu werden: Zugang wird wichtiger als Besitz. Wird dies unsere eigentumsbasierte Gesellschaft verändern?
23. Mär 16
Die europäische Zentralbank (EZB) beschleunigt ihren Kurs: Noch mehr Ankäufe von Wertpapieren durch die Zentralbank, die Zinsen für Kredite an die Banken bleiben bei null, die Zinsen für Reserven der Banken gehen noch weiter in den negativen Bereich.
22. Mär 16
Wie die Website "Business Insider" vergangene Woche meldete, hat der Hedgefonds Perry Capital im Februar Kreditausfallversicherungen auf Unternehmensanleihen im Wert von insgesamt $ 1 Mrd. erworben.
11. Mär 16
Zeitpunkt: Herr Häring, die Bundesregierung will eine europaweite Obergrenze für Barzahlungen, die Europäische Zentralbank will den 500-Euro-Schein abschaffen.
04. Mär 16
Als die süd- und osteuropäischen EU-Staaten die Schließung der Grenze Mazedoniens zu Griechenland beschlossen und die griechische Regierung dagegen protestierte, war die einhellig empörte Antwort von Slowenien bis Estland: Man habe den Griechen schon einmal mit Milliarden geholfen.
03. Mär 16
Geld regiert die Welt, wie der Volksmund weiß. Nur: Wer regiert eigentlich das Geld? Und wie? Wie kommt es, dass fast alle Parteien inzwischen für dieselbe vermeintlich alternativlose Politik des Sozialabbaus und der Verelendung stehen? Wer zieht wie die Strippen im Hintergrund?
15. Feb 16
Die protestierenden Bauern auf dem Syntagma-Platz vor dem Parlament wollen erst abziehen, wenn die Renten- und Steuerreform vom Tisch ist. Einen Dialog mit der Regierung vor der kompletten Rücknahme aller geplanten Maßnahmen lehnen sie rundweg ab.